Blick auf das Solarjahr 2023

Mein Blick auf das Solarjahr 2023 und die Zukunft der Branche

Kürzlich hatte ich das Vergnügen, in einem Interview mit der WirtschaftsWoche meine Gedanken über den aktuellen Stand und die Zukunft des Solarmarkts in Deutschland zu teilen. Einen Blick auf das vollständige Interview könnt ihr hier werfen (Link zum Interview). 

Die Marktsituation: Herausforderungen und Chancen

Das Jahr 2023 war für Enerix ein Auf und Ab. Nach einem starken Start, getrieben durch den Auftragsüberhang aus dem Boom-Jahr 2022, erlebten wir zur Jahresmitte einen spürbaren Rückgang der Nachfrage. Die vom Bundesverband Solarwirtschaft verkündete Rekordzahl von über einer Million installierten Solaranlagen in Deutschland spiegelt nicht die gesamte Wirklichkeit wider. Da waren viele Überhänge aus 2022 dabei.  

Der Kampf gegen unfaire Wettbewerbsbedingungen 

Der internationale Handel ist sehr unausgeglichen. Während chinesische Solarmodule keinen Einfuhrzoll unterliegen, werden Komponenten, die für die Produktion in Deutschland notwendig sind, mit hohen Zöllen belegt. Diese Situation benachteiligt europäische Hersteller erheblich und erfordert eine gerechtere Handelspolitik der EU. 

Lektionen aus der Vergangenheit und Blick in die Zukunft 

Meine Erfahrung in der Solarbranche, die bis ins Jahr 2001 zurückreicht, lehrt mich, dass Krisen immer auch Chancen bieten. Die Herausforderungen, denen wir uns in den frühen 2010er Jahren stellen mussten, haben uns resilienter und anpassungsfähiger gemacht. Für 2024 erwarte ich kein starkes Marktwachstum, aber eine Stabilisierung der Branche. Wir planen, unseren Umsatz von 2023 zu halten und setzen auf langfristige, nachhaltige Strategien. 

Mein Appell für eine nachhaltige Solarzukunft 

Die Solarbranche steht an einem entscheidenden Punkt. Die Energiewende darf nicht nur eine Verschiebung der Abhängigkeiten werden. Die Förderung europäischer Hersteller und Produkte ist entscheidend für eine nachhaltige und unabhängige Zukunft. Wir wollen unseren Beitrag leisten und die Energiewende sicherstellen. 

 

 

Noch Fragen?

Hast du Fragen zu diesem Thema? Dann schreib uns deine Frage per Mail an: presse@enerix.de

Noch mehr Fragen werden in unserem Photovoltaik-Leitfaden beantwortet. 64 Seiten geballtes Solarwissen.
>>Hier klicken und kostenfrei runterladen<< 

 

PV+Speicher Leitfaden Herunterladen

Über den Autor

Peter Knuth

Geschäftsführer von enerix

Als Experte auf dem Gebiet nachhaltiger Energie unterstützt Peter Knuth seit 2007 Hausbesitzer auf dem Weg zur unabhängigen Energieversorgung.

Hol dir jetzt deinen kostenlosen Photovoltaik-Leitfaden! Gedruckt per Post oder als eBook – sichere dir 70 Seiten geballtes Solar-Wissen völlig kostenfrei.

Kostenloses Exemplar anfordern

Kontaktiere uns jetzt für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Beratungstermin vereinbaren

Entdecke ähnliche Beiträge zum Thema

Photovoltaik Reinigung

Solarmodule sind das ganze Jahr über jeder Witterung ausgesetzt. Durch Sturm, Hagel, Schnee, Tiere oder Pollenflug bleibt Schmutz an den Modulen…

Energiegemeinschaft

Seit das Solarpaket I im deutschen Bundestag verabschiedet wurde, können mehr Menschen in den Genuss von erneuerbaren Energien kommen. Durch die…

Gemeinschaftliche Gebäudeversorgung

Ein bedeutender Schritt zur Förderung erneuerbarer Energien und zur Reduzierung bürokratischer Hürden wurde mit dem Solarpaket 1 Ende April im…