SENEC.Cloud

Frieren Sie die Stromkosten ein – für die nächsten 20 Jahre

Strom im Sommer einfrieren und im Winter wieder auftauen

Sie wollen unabhängig von Stromkonzernen und Preissteigerungen Strom selbst herstellen und verbrauchen? Mit einer enerix Photovoltaikanlage inkl. SENEC.Home-Stromspeicher und der SENEC.Cloud können Sie Ihren überschüssigen Strom sowohl kurzfristig nachts und künftig auch bei schlechtem Wetter und sogar im Winter nutzen. Wie das funktioniert? Ganz einfach!
Mit Ihrer Photovoltaikanlage stellen Sie Ihren Strom selbst her und nutzen ihn entweder direkt oder speichern ihn für die sonnenarmen Stunden in Ihrem SENEC.Home-Stromspeicher. Den überschüssigen Solarstrom schicken Sie über das öffentliche Stromnetz in die SENEC.Cloud. Die Cloud stellt Ihnen den Strom automatisch wieder zur Verfügung, z.B. im Winter, wenn Ihre Photovoltaikanlage oder Ihr Speicher nichts mehr liefern und Sie Strom eigentlich zukaufen müssten. Damit schaffen Sie für Ihr Haus 100 Prozent Unabhängigkeit.

SENEC.Cloud 2.0

Sie möchten einhundert Prozent Ihrer selbst erzeugten Energie verbrauchen, damit nachhaltig Ihre Stromkosten senken? Dann nutzen Sie SENEC.Cloud 2.0.

Das Problem vieler Energie-Eigenversorger: Ist der Speicher leer und spielt das Wetter nicht mit, sind sie auf Strom aus dem öffentlichen Netz angewiesen. Hierfür gibt es bei SENEC jetzt eine zukunftsweisende Lösung.

Mit der SENEC.Cloud 2.0 versorgen Sie Ihr Zuhause ab sofort ganzjährig mit selbst produzierten Grünstrom. Das Prinzip: Im Sommer erwirtschaften Photovoltaikanlagen häufig mehr Strom als verbraucht oder gespeichert werden kann. Mit SENEC sammeln Sie die überschüssige Energie automatisch in einer virtuellen Energiewolke – der Cloud.

Steht an wolkenverhangenen Tagen oder im Winter nicht genügend Sonnenstrom zur Verfügung, erhalten Sie Ihre in der Cloud gespeicherte Energie zurück.

Mit SENEC.Cloud 2.0 profitieren ab sofort auch Speicher-Bestandskunden und Besitzer älterer Photovoltaik-Anlagen von den Vorteilen der SENEC-Energiewolke.

 

 

 

Langfristig sparen mit der SENEC.Cloud

Beispielrechnung: Eine vierköpfige Familie hat einen Jahresstromverbrauch von ca. 5.000 kWh. Die neue Energielösung mit PV-Anlage und SENEC-Stromspeicher kostet inkl. laufender Kosten in diesem Beispiel nur 20.000 € netto und sichert dieser Familie für 20 Jahre eine Einspeisevergütung für ihren PV-Überschuss. Durch Selbstversorgung erspart sich die Familie etwa 60% der Stromkosten – zusammen etwa 15.000 €! Und mit der SENEC.Cloud nutzt Sie 100% ihres erzeugten Stroms selbst.

Ihre Vorteile

  • Sie speichern Ihren Strom in der SENEC.Cloud und nutzen ihn bei Bedarf
  • Sie erhalten 100% Ökostrom
  • Keine Anpassung Ihres Stromverbrauch-Verhaltens an sonnenstarke Zeiten notwendig
  • Keine Entgelte für Stromzähler und Ablesung
  • Verlängerte Garantie von 12 Jahren auf Ihren SENEC.Home Lithium-Speicher bei Abschluss des Comfort-Pakets
  • Hohe Sicherheit durch Fernüberwachung
  • Stromverbrauch und -produktion in Echtzeit im Blick
  • Sie sparen an Ihren Stromkosten

So einfach geht's:

  • Entscheiden Sie sich jetzt für maximale Energie-Unabhängigkeit.
  • Lassen Sie sich eine enerix Photovoltaikanlage mit einem SENEC.Home-Speicher und SENEC-Stromzähler installieren
  • SENEC übernimmt den Wechsel Ihres bisherigen Stromanbieters
  • Fertig - Sie nutzen ganzjährig Ihren günstigen Strom