senec cloud

SENEC Cloud - 100% Eigenversorgung

Strom im Sommer einfrieren und im Winter wieder auftauen

Die SENEC Cloud ist dein Solarsparbuch mit dem du deinen Sommersolarstrom im Winter nutzen kannst. Mit einem enerix-Solarkraftwerk mit SENEC.Home-Stromspeicher und der SENEC Cloud kannst du deinen überschüssigen Strom sowohl kurzfristig nachts und auch bei schlechtem Wetter und sogar im Winter nutzen.

Wie das funktioniert? Ganz einfach!
Mit deiner Photovoltaikanlage stellst du deinen Strom selbst her und nutzt ihn entweder direkt oder speicherst ihn für die sonnenarmen Stunden in deinem SENEC Speicher. Den überschüssigen Solarstrom schickst du über das öffentliche Stromnetz in die SENEC Cloud. Die Cloud stellt dir den Strom automatisch wieder zur Verfügung, z.B. im Winter, wenn deine Photovoltaikanlage oder dein Speicher nichts mehr liefern und du Strom eigentlich zukaufen müsstest. Damit schaffen du für dein Haus eine 100 prozentige Unabhängigkeit.

So funktioniert die SENEC Cloud

Das Problem vieler Energieeigenversorger: Ist der Stromspeicher leer und spielt das Wetter nicht mit, sind sie auf Strom aus dem öffentlichen Netz angewiesen. Hierfür gibt es bei SENEC jetzt eine zukunftsweisende Lösung. 
Mit der SENEC.Cloud 2.0 versorgst du dein Zuhause ab sofort ganzjährig mit selbst produzierten Grünstrom. Das Prinzip: Im Sommer erwirtschaftet deine Photovoltaikanlage mehr Strom als du verbrauchen oder speichern kannst. Mit der SENEC Cloud sammelst du die überschüssige Energie automatisch in einem virtuellen Speicher – der Cloud. 
Steht an wolkenverhangenen Tagen oder im Winter nicht genügend Sonnenstrom zur Verfügung, erhältst du die in der Cloud gespeicherte Energie zurück.

Alle SENEC Cloud Tarife auf einem Blick

Alle Details zu den SENEC Cloud Tarifen. Einfach Name und Emailadresse eingeben, wir senden dir den Katalog per Mail zu.

Bitte Daten eingeben

Langfristig sparen mit der SENEC.Cloud

Beispielrechnung: Eine vierköpfige Familie hat einen Jahresstromverbrauch von ca. 5.000 kWh. Die neue Energielösung mit PV-Anlage und SENEC-Stromspeicher kostet inkl. laufender Kosten in diesem Beispiel nur 20.000 € netto und sichert dieser Familie für 20 Jahre eine Einspeisevergütung für ihren PV-Überschuss. Durch Selbstversorgung erspart sich die Familie etwa 60% der Stromkosten – zusammen etwa 15.000 €! Und mit der SENEC.Cloud nutzt Sie 100% ihres erzeugten Stroms selbst.

Ihre Vorteile

  • Du speicherst deinen Strom in der SENEC.Cloud und nutzt ihn bei Bedarf
  • Du nutzt 100% Ökostrom
  • Keine Anpassung des Stromverbrauchs an sonnenstarken Zeiten
  • Keine Entgelte für Stromzähler und Ablesung
  • Hohe Sicherheit durch Fernüberwachung
  • Stromverbrauch und -produktion in Echtzeit im Blick
  • Du reduzierst effektiv deine Stromkosten

So einfach geht's:

  • Entscheide dich für maximale Energie-Unabhängigkeit.
  • Lass dir eine enerix Photovoltaikanlage mit einem SENEC.Home-Speicher und SENEC-Stromzähler installieren
  • SENEC übernimmt den Wechsel deines bisherigen Stromanbieters
  • Fertig - Du nutzt ganzjährig deinen günstigen Strom
Photovoltaik-Leitfaden 2018

Photovoltaik-Leitfaden 2018

Du möchtest deine Stromkosten senken und planst eine Photovoltaikanlage für dein Haus oder für dein Betriebsgebäude? Wir haben einen hilfreichen Leitfaden „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage” entwickelt, der dir bei deinem Vorhaben sicherlich auch hilft. Mehr als 5.000 Mal wurde der Ratgeber schon heruntergeladen und wir haben viele dankbaren Rückmeldungen.

JETZT NEU!

5. überarbeitete Auflage mit umfangreichen Speicher-Infos, Tipps zur Größenauslegung, Beispielberechnungen und Informationen zur Förderung. Alle wichtigen Informationen komprimiert auf 32 Seiten!