Solaredge Wechselrichter und Leistungsoptimierer

SolarEdge - Wechselrichter und Leistungsoptimierer

Maximale Photovoltaikerträge, auch bei schattigen Dächern

SolarEdge Wechselrichter mit Modul-Leistungsoptimierern holen die maximale Leistung aus deinen Modulen.

Typische Photovoltaikanlagen zeichnen sich in der Regel durch zentrale Wechselrichter aus, bei denen die Module in Reihe und in einem Strang geschaltet werden. Nachteil bei diesen Systemen: liegt bei einem Modul eine Veränderung vor, beispielsweise eine Verschattung eines Teilbereichs, so wirkt sich dieser Nachteil auf alle weiteren Module aus, die an dem gleichen Strang hängen. Infolgedessen geht Leistung und damit Ertrag verloren.

Mit den SolarEdge Wechselrichtern und Leistungsoptimierern holt man die maximale Leistung aus den Modulen raus, auch wenn Teile der Module mal verschattet werden. So kann man Module in alle Ecken des Daches montieren und die Fläche optimal ausnutzen. 

Das SolarEdge System besteht aus den Leistungsoptimierern, hoch effizienten Wechselrichtern und einer Monitoring-Plattform zur Überwachung und Fehlererkennung auf Modulebene. Das SolarEdge System ermöglicht durch effektives Entfernen der bekannten technischen Begrenzungen im Bereich der Photovoltaik, mehr Solarstrom aus jeder PV-Anlage zu erwirtschaften.

 

 

Photovoltaik geht mit SolarEdge auf jedem Dach - Vorteile nutzen

Traditioneller Wechselrichter

  • MPPT für einen gesamten Strang – alle Module richten sich an der gleichen Stromstärke aus, egal welchen individuellen MPP sie haben
  • Das schwächste Modul reduziert die Leistung aller Module im gleichen Strang
  • Modul-Mismatch führt zu Leistungsverlusten

SolarEdge Lösung

  • MPPT auf Modulebene – Strom & Spannung werden pro Modul angepasst
  • Jedes einzelne Modul erzeugt maximale Leistung
  • 2 % - 25 % mehr Ertrag aus der PV-Anlage

Dachbelegung ohne Einschränkung

  • Montage von Modulen auch in teilverschatteten Bereichen möglich
  • Installation von ungleichen Stranglängen
  • Modulen in unterschiedlichen Ausrichtungen und unterschiedlichen Neigungen
  • Damit ist die Montage von mehr Modulen möglich

Insgesamt mehr Leistung, mehr Ertrag und mehr Ästhetik

Produkte

Der Leistungsoptimierer

SolarEdge Leistungsoptimierer werden zur Optimierung an jedes Modul angeschlossen und erlauben damit eine maximale Flexibilität bei der Planung und Installation. So können Module mit unterschiedlicher Ausrichtung, Neigung, Leistung und sogar Module mit unterschiedlicher Zelltechnologie miteinander in einem Strang geplant und verbaut werden. So wird die Energieausbeute von Photovoltaikanlagen durch ständige Verfolgung des maximalen Leistungspunktes (MPPT) jedes einzelnen Moduls erhöht. Darüber hinaus überwachen die Leistungsoptimierer die Leistung der einzelnen Module und kommunizieren die Leistungsdaten an das SolarEdge Monitoring-Portal. SolarEdge Leistungsoptimierer haben eine Standard-Garantie-Zeit von 25 Jahren.

Der Wechselrichter

Die ein- und dreiphasigen SolarEdge PV-Wechselrichter wurden speziell auf die Anwendung mit den SolarEdge Leistungsoptimierern entwickelt. Da durch die Leistungsoptimierer jedes Modul individuell gemanagt wird, übernimmt der Wechselrichter nur die Funktion der DC/AC-Wandlung mit Netzsynchronisierung. Dadurch werden SolarEdge PV-Wechselrichter weniger komplex und langlebiger.

  • Standardgarantiezeit von 12 Jahre, auf 20 oder 25 Jahre kostengünstig erweiterbar
  • Wirkungsgrad über 97% (europäisch gewichteter Wirkungsgrad)
  • sehr geringe Einflüsse aufgrund von Temperaturschwankungen und/oder Strangleitungslängen
  • Batteriespeicher- oder Energiemanagement optional möglich

Das Monitoring-Portal

Das SolarEdge Monitoring-Portal ist eine Cloudbasierte Plattform, die Monitoring auf Modulebene, Strangebene und Anlagenebene erlaubt. Die Software ermöglicht verbesserte Wartung und liefert präzise und direkte Meldungen, wenn Anlagenfehler erkannt werden. Die erkannten Fehler werden auf einer virtuellen Anlagenkarte dargestellt. Die Plattform unterstützt Fehlerbehebungen aus der Ferne (Remote). Die relevanten Moduldaten werden über die bereits vorhandene Verkabelung übertragen, sodass keine zusätzliche Verkabelung benötigt wird.

Datenblatt - Broschüre

Photovoltaik-Leitfaden 2018

Photovoltaik-Leitfaden 2018

Du möchtest deine Stromkosten senken und planst eine Photovoltaikanlage für dein Haus oder für dein Betriebsgebäude? Wir haben einen hilfreichen Leitfaden „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage” entwickelt, der dir bei deinem Vorhaben sicherlich auch hilft. Mehr als 5.000 Mal wurde der Ratgeber schon heruntergeladen und wir haben viele dankbaren Rückmeldungen.

JETZT NEU!

5. überarbeitete Auflage mit umfangreichen Speicher-Infos, Tipps zur Größenauslegung, Beispielberechnungen und Informationen zur Förderung. Alle wichtigen Informationen komprimiert auf 32 Seiten!