Intersolar Auszeichnung

Solar Fabrik ist erneut Top Systemlieferant für Solarmodule

Solar Fabrik aus Bayern wurde von Enerix zum Top-Systemlieferanten für Solarmodule 2024 ernannt. In einer Umfrage unter den 115 Geschäftsinhabern der Enerix-Fachbetriebe setzte sich das Unternehmen mit seiner „German Quality“, erstklassigem Service und beeindruckender Liefertermintreue durch. Die offizielle Auszeichnung erfolgte auf der Intersolar in München, wo Stefan Jakob und Peter Knuth, die Geschäftsführer und Mitbegründer von Enerix, die Urkunde an Christian Laibacher, den Geschäftsführer der Solar Fabrik, überreichten. 

Langjährige Partnerschaft

Die Partnerschaft zwischen Enerix und Solar Fabrik geht auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück, die darauf abzielt, Eigenheimbesitzern eine nachhaltige und effiziente Nutzung von Solarenergie zu ermöglichen. Die Halfcut-Technologie von Solar Fabrik, die eine Halbierung des Stromflusses und damit geringere Leistungsverluste bietet, hebt die Leistungsfähigkeit der Module deutlich an. Diese Technologie verbessert auch das Schwachlicht- und Verschattungsverhalten, wodurch die Module unter verschiedenen Bedingungen effizient arbeiten. 

Qualität und Innovation

Solar Fabrik beeindruckt durch fortschrittliche Technologien wie die Halfcut-Technologie, die eine höhere Leistung und einen minimierten Leistungsverlust der Module garantiert. „Die Innovation und Zuverlässigkeit, mit der Solar Fabrik an unserer Seite für die Energiewende steht, ist bemerkenswert. Da wir dieselben Werte und Ziele teilen, ist diese Partnerschaft nach wie vor eine Bereicherung für uns“, betonte Stefan Jakob während der Verleihung. 

Besonders die neue Ankündigung des Fabrikausbaus in Hösbach bei Aschaffenburg bestätigt die Vision der Enerix Geschäftsführer, vorrangig Made in Germany verkaufen zu wollen. “Während die etablierten Unternehmen ihre Produktionen in Deutschland einstellen, glauben wir an den Standort Deutschland. Solarmodule gefertigt in Deutschland haben einen Markt und den erschließen wir uns jetzt“, sagt Solar Fabrik CEO und Inhaber Christian Laibacher. 

Enerix - Ein starker Partner für die Energiewende

Enerix, als führende Fachbetriebskette für Photovoltaikanlagen, hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2007 durch Peter Knuth und Stefan Jakob zu einem bedeutenden Akteur im Bereich der erneuerbaren Energien entwickelt. Mit über 100 Fachbetrieben in Deutschland und Österreich und mehr als 40.000 installierten Anlagen bietet Enerix schlüsselfertige Lösungen zur Senkung von Energiekosten und zur Förderung einer klimafreundlichen Energieversorgung. 

Ausblick

Durch die fortlaufende Weiterentwicklung der Zusammenarbeit zwischen Enerix und Solar Fabrik wird auch in Zukunft eine hohe Qualität und Innovationskraft garantiert, sowie die hiesige Industrie gestärkt. Diese Partnerschaft trägt maßgeblich dazu bei, die Energiewende in Deutschland voranzutreiben und nachhaltige Energieversorgungslösungen für Eigenheimbesitzer zu bieten. 

Über den Autor

Peter Knuth

Geschäftsführer von enerix

Als Experte auf dem Gebiet nachhaltiger Energie unterstützt Peter Knuth seit 2007 Hausbesitzer auf dem Weg zur unabhängigen Energieversorgung.

Hol dir jetzt deinen kostenlosen Photovoltaik-Leitfaden! Gedruckt per Post oder als eBook – sichere dir 70 Seiten geballtes Solar-Wissen völlig kostenfrei.

Kostenloses Exemplar anfordern

Kontaktiere uns jetzt für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Beratungstermin vereinbaren

Entdecke ähnliche Beiträge zum Thema

enerix Saar - Alex Geier

Seit Januar 2020 ist Alex Geier als Geschäftsinhaber von enerix Saar ein Teil von enerix. Wir haben ihn zum Interview eingeladen und er erzählt uns,…

Solar App

Mit Apps für die Solaranlage lassen sich Stromflüsse überwachen und steuern. Doch welche Apps sind mit welchen Geräten kompatibel und wo stecken die…

Taubenschutz PV

Zwischen Dach und Solarmodulen finden Tauben Schutz vor Feinden, einen trockenen Schlafplatz und sicheren Nistplatz für ihre Küken. Weil sich die…