Solaranlage Erfahrungen & Bewertungen zu enerix - Alternative Energietechnik

Solaranlage – Solarstrom einfach selber herstellen

Nutze die Energie der Sonne für deine unabhängige Stromversorgung

Solaranlagen (PV) sind faszinierend, sie erzeugen Strom aus der Energie der Sonnen - geräuschlos, umweltfreundlich und über Jahrzehnte hinweg. Mit einer Solaranlage machst du dich unabhänigig von steigenden Stromkosten und lieferst gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduzierung.

Hier erfährst du alles über die vielen Vorteile der Photovoltaiktechnik, wie du deinen Solarstrom mit einem Stromspeicher auch in den sonnenarmen Stunden nutzen kannst, wie du Solarstrom in deinem Elektroauto oder für deine Wärempumpe nutzen kannst und so deine Energiekosten senkst. Wir zeigen dir worauf du beim Kauf einer Solaranlage achten solltest und was am besten zu deinem Bedarf passt.

Inhaltsverzeichnis - Diese Fragen werden dir auf dieser Seite beantwortet

3 Bausteine für eine solare Eigenversorgung

Lohnt sich eine Solaranlage überhaupt?

Herkömmlicher Netzstrom ist in den vergangenen Jahren immer teurer geworden. In den vergangenen 20 Jahren lag die durchschnittliche Preiserhöhung bei fast vier Prozent - Tendenz weiter steigend! Aktuell liegt die Kilowattstunde Haushaltsstrom bei rund 30 Cent zzgl. Grundgebühr. Strom aus der eigenen Solaranlage liegt dagegen bei unter 14 Cent, wenn man die Investitionskosten und evtl. Finanzierungskosten auf 20 Jahren berechnet.
Eine Solaranlage lohnt sich somit vor allem dann, wenn man den Großteil des Solarstroms selbst verbraucht. Solarstrom ins Netz einspeisen und an den regeionalen Netzbetreiber zu verkaufen lohnt sich bei weniger als 10 Cent pro Kilowattstunde Vergütung nicht mehr.

Rechnet sich ein Stromspeicher für die Solaranlage?

Ein Stromspeicher lohnt sich besonders in den Fällen, in denen man seinen solaren Eigenverbrauch umfangreich steigern kann. Benötigt man beispielsweise in den Abendstunden oder in der Nacht den Großteil seines Strom ist der Einbau eines Stromspeichers sehr empfehlenswert, verbraucht man dagegen den Großteil (>75%) seines Solarstroms bereits während des Tages, ist der Einbau eines Stromspeichers nicht unbedingt notwendig. Wir groß die Speicherkapazität des Speichers sein muss, hängt von deinem Verbrauch ab. Hier findest du weitere Informationen zu unseren Stromspeichern von: SENEC, Sonnenbatterie, RCT-Power, E3DC-Hausspeicher und über den Salzwasserspeicher von Greenrock.

Wie funktioniert eine Stromcloud?

Eine Stromcloud funktioniert wie ein Sparbuch. Überschüssiger Solarstrom, den man nicht direkt verbraucht oder in der Batterie speichern kann, wird in das öffentliche Stromnetz eingespeist und die Strommenge dir gutgeschrieben. Immer dann, wenn deine Solaranlage zu wenig Strom liefert und dein Strompeicher leer ist, holst du dir Strom aus der Cloud zurück. Hausbesitzer, die ihre Wärme mit einer Wärmepumpe herstellen, können mit der Stromcloud Strom im Sommer günstig selbst produzieren und im Winter verbrauchen. So erreichst man eine noch höhere Eigenversorgung und reduziert zusätzlich seine Stromkosten. Je nachdem für welchen Speicher du dich entscheidest erhältst du die sonnenFlat oder die SENEC.Cloud

Schnellberechnung

Möchtest du wissen um wie viel du deine Stromkosten mit einer Solaranlage und einem Stromspeicher senken kannst? Mit dem enerix-Solarrechner kannst du das in drei Schritten selbst berechnen. Hierzu musst du nur deine Postleitzahl, deinen Strompreis und deinen Stromverbrauch oder die Anzahl der Personen in deinem Haushalt eingeben. Mit der regionalen Globalstrahlung für deine Region und mit deinen Angaben, berechnen wir die Größe deiner Photovoltaikanlage und für deinen Stromspeicher. Die detaillierte Berechnung erhältst du per Mail.

Solarrechner

Berechnen Sie, um wie viel Sie Ihre Stromkosten senken können.

oder

Wie groß muss eine Solaranlage sein?

Ein durchschnittlicher 4-Personen-Haushalt benötigt im Jahr rund 5.000 kWh elektrische Energie. Wie groß sollte bei diesem Verbrauch die Solaranlage und der Stromspeicher sein, damit man eine maximale Autarkie mit der Anlage erreicht. Diese Fragen werden anschaulich in dem Video Schritt für Schritt erklärt.

YOUTUBE-Kanal für noch mehr Informationen abonnieren

 Bilder sagen mehr als tausend Worte und Filme können komplexe Themen einfach besser erklären. Auf unserem YouTube-Kanal möchten wir Sie mit unseren Erklär- oder Produktvideos weitergehend informieren. Dort finden Sie viele hilfreiche mit Tipps und Trends. Wenn Sie den Kanal abonnieren erhalten Sie eine Info, wenn es Neuigkeiten gibt. >>Hier klicken und auf dem Laufenden bleiben<<

Wie groß sollte deine Photovoltaikanlagen und dein Stromspeicher sein?

Was kostet eine Solaranlage?

Der Preis für deine individuelle  Solaranlage richtet sich vorrangig nach der Größe, also wie viel Strom du im Jahr verbrauchst bzw. davon selbst herstellen möchtest. Ob du den Strom speichern oder vielleicht sogar für deine Wärmepumpe und für dein Elektroauto nutzen möchtest.
Sicher ist aber! Solaranlagen refinanzieren durch die Reduzierung der jährlichen Stromkosten schon nach wenigen Jahren und danach gibt es Strom völlig kostenfrei.

  • Wie viel Strom verbrauchst du im Durchschnitt pro Jahr?
  • Welche Dachfläche steht dir zur Verfügung?
  • Wie autark willst du werden oder wie viel Solarstrom möchtest du selbst herstellen und verbrauchen?
  • Soll die Solaranlage mit oder ohne Stromspeicher ausgestattet werden?

Solaranlage mit oder ohne Stromspeicher?

Deine Solaranlage liefert dir dann Strom, wenn die Sonne scheint - während des Tages viel und in der Nacht nichts und bei Sonnenschein mehr als bei schlechtem Wetter. Damit du flexibel bleibst und du deine Geräte dann einschalten kannst, wenn du sie benötigst solltest du deinen Solarstrom speichern. Mit einer Solaranlage ohne Stromspeicher erreichst du eine Eigenversorgung von bis zu 25 %, mit einem Stromspeicher bis zu 80%.

  • Wie viel Strom verbrauchst du während des Tages und wie viel in der Nacht?
  • Kannst du einen Großteil deines Stromverbrauchs auf den Tag verlagern?
  • Hast du Platz im Haus für einen Kühlschrank großen Stromspeicher?
Photovoltaik Leitfaden 2020

Photovoltaik Leitfaden 2020

Du möchtest deine Stromkosten senken und planst eine Photovoltaikanlage? Wir haben das ultimative Handbuch „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage” entwickelt, das dir bei deinem Vorhaben hilft. Mehr als 25.000 Mal haben wir den Ratgeber schon in elektronischer und gedruckter Form Interessenten zur Verfügung gestellt. Die Rückmeldungen und Bewertungen sprechen für sich.

JETZT NEU!

Die 7. überarbeitete Auflage enthält auf 44 Seiten zahlreiche Beispiele, Musterberechnungen, Checklisten, Tipps und erklärt in acht Schritten, wie man sein Hausdach als Energiequelle nutzt. Zudem informiert der Ratgeber zu den Themen „Solarstrom tanken“ und "Mit Solarstrom heizen".