photovoltaik lappersdorf

enerix Regensburg

0941 890 543 20
Am Europakanal 31
93059 Regensburg
regensburg@enerix.de

Photovoltaik Lappersdorf - PV & Stromspeicher

enerix hilft Hausbesitzern ihre Stromkosten abzuschaffen!

Das Gymnasium in Lappersdorf macht es mit zahlreichen Photovoltaikmodulen auf dem Dach vor. 

Die wichtigsten Komponenten um eine nachhaltige Energieversorgung in ganz Lappersdorf zu gewährleisten: Photovoltaik und Stromspeicher. Photovoltaik Lappersdorf - enerix liefert schlüsselfertige Photovoltaikanlagen, Solaranlagen, Stromspeicher und Wallboxen für die Gemeinde Lappersdorf. Alles aus einer Hand, mit einem top Service und natürlich zum vereinbarten Festpreis!


Du wirst begeistert sein, wie einfach es ist Solarstrom selber herzustellen und die Stromkosten abzuschaffen.

Photovoltaik Förderungen in Lappersdorf


10.000-Häuser-Programm

Die Energiewende ist ohne eine Wärmewende nicht machbar. Um den Anteil an Stromversorgung aus erneuerbaren Energie zu erhöhen und die eigenen Stromkosten zu senken, hat das Bundesland Bayern mit dem "EnergieBonusBayern" eine weitere Fördermaßnahme ins Leben gerufen.
Das "PV-Speicher-Programm" richtet sich an Eigentümer und Bauherren selbst genutzter Ein- und Zweifamilienhäuser einschließlich Reihenhäuser. Gefördert wird die Installation eines neuen Stromspeichers in Verbindung mit einer neuen Photovoltaikanlage. Alle Details zum PV-Speicher-Programm findest du hier.

Förderprogramm Klimaschutz Markt Lappersdorf

Der Markt Lappersdorf macht mit diesem Förderprogramm einen weiteren Schritt zur Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes. Gegenstand der Förderung sind die Anschaffung, Errichtung und Erweiterung von Photovoltaikanlagen, Batteriespeichern und Solarthermieanlagen.
Die Förderung beträgt 40€ je Quadratmeter für Solarthermie (max. 200€) und 100€ pro kWp Nennleistung für Photovoltaik (max. 500€). Die Anschaffung eines Batteriespeichers fördert die Marktgemeinde mit 20€ pro kWh (max. 200€).

Möchtest du mehr über die Förderung im Markt Lappersdorf erfahren und prüfen, ob eine Förderung für dich sinnvoll ist? In den Förderrichtlinien findest du alles Details. Hier kannst du sie kostenfrei herunterladen. Trage deine Daten in das Formular ein und wir schicken dir weitere Informationen zu.

Gemeinde Lappersdorf - Auf Solarstrom umsteigen!

  • Photovoltaikanlagen liefern einen wichtigen Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz in Lappersdorf.
  • Die Globalstrahlung in Lappersdorf beträgt: 1.120 kWh/m²/Jahr
  • Der Photovoltaikertrag in Lappersdorf beträgt: 950 kWh/kWp/Jahr (Südausrichtung, ca. 30° Modulneigung)
  • Die Anzahl der Sonnen-Vollstunden liegt bei: 1.020h pro Jahr
  • Regionaler Netzbetreiber: Bayernwerk AG
  • Photovoltaikanlagen produzieren dezentral, auf den Dächern von Lappersdorf Energie, ohne Flächenverbrauch.

Persönliche und individuelle Beratung vom Fachberater aus deiner Nähe

Photovoltaik Angebot - Du hast Interesse an einer Photovoltaikanlage, an einem Stromspeicher oder an einer Ladestation für dein Elektroauto? In drei Schritten erhältst du von uns ein individuelles Photovoltaik Angebot, optimal abgestimmt auf deine Verbräuche, deine Wünsche und auf deine Bedürfnisse:

3 Schritte zum Photovoltaik Angebot

  • Du nimmst Kontakt mit einem enerix-Fachbetrieb in deiner Nähe auf. Einfach das nebenstehende Kontaktformular ausfüllen.
  • Ein enerix-Fachberater aus deiner Nähe kommt zu dir und schaut sich die örtlichen Gegebenheiten an. Er nimmt deine Wünsche und Bedürfnisse auf, plant gemeinsam mit dir deine Anlage und wird für dich ein schlüsselfertiges Photovoltaik Angebot zum Festpreis erstellen.
  • Du entscheidest dich für unser Photovoltaik Angebot und wir kümmern uns um alle Details. Ein paar Wochen später installieren wir deine Anlage und du kannst endlich deinen eigenen Solarstrom produzieren.


*Pflichtfeld

Bausteine für eine 100%-ige Eigenversorgung

Photovoltaikanlagen

Photovoltaikanlagen sind der Kern einer modernen und dezentralen Energieversorgung. Über den photoelektrischen Effekt wandeln PV-Anlagen die Energie der Sonne in elektrische Energie um. Hauptkomponenten einer Photovoltaikanlage sind die Photovoltaikmodule und der Wechselrichter. Zusätzlich benötigt man noch zahlreiche Kleinteile für die Dachbefestigung und für den elektrischen Anschluss.

Stromspeicher

Stromspeicher gehören zwischenzeitig zum festen Bestandteil einer Photovoltaikanlage. Denn erst mit einem Speicher kannst du deinen wertvollen Solarstrom bei Tag und in der Nacht nutzen und deine Stromkosten senken. Deshalb entscheiden sich nahezu alle Hausbesitzer für eine Photovoltaikanlage mit Stromspeicher. Sonnen, SENEC, E3DC, RCT Power, neoom, FENECON und den BatteryFlex von Solarwatt.

Stromcloud

Überschüssiger Solarstrom, den du nicht direkt verbrauchst oder speicherst, wird in der Stromcloud eingelagert. Im Winter, wenn deine Photovoltaikanlage nur sehr wenig Strom liefert und dein Strompeicher leer ist, holst du dir Strom aus der Stromcloud zurück. So erreichst du eine noch höhere Eigenversorgung und reduzierst zusätzlich deine Stromkosten: sonnenFlat und SENEC.Cloud

Top Kundenbewertungen sind die besten Referenzen

Bei der Vielzahl von Anbietern im Markt ist es nicht immer so einfach den richtigen Partner für das eigene Projekt herauszufinden. Neben einer langjährigen Erfahrung und einschlägigen Referenzen, sind die beste Werbung für ein Unternehmen gute und zahlreiche Kundenbewertungen. Der enerix Service wird von unseren Kunden sehr geschätzt und mit „Sehr gut“, mit durchschnittlich 4,75 von 5 Sternen bewertet.


Photovoltaik Leitfaden 2022

Photovoltaik Leitfaden 2022

Du möchtest deine Stromkosten senken und planst eine Photovoltaikanlage? Wir haben das ultimative Handbuch „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage” entwickelt, das dir bei deinem Vorhaben hilft. Mehr als 60.000 Mal haben wir den Ratgeber schon in elektronischer und gedruckter Form Interessenten zur Verfügung gestellt. Die Rückmeldungen und Bewertungen sprechen für sich.

JETZT NEU!

Die 9. überarbeitete Auflage enthält auf 56 Seiten zahlreiche Beispiele, Musterberechnungen, Checklisten, Tipps und erklärt in zehn Schritten, wie man sein Hausdach als Energiequelle nutzt. Zudem informiert der Ratgeber zu den Themen „Solarstrom tanken“ und „Mit Solarstrom heizen".