Nachtspeicherheizung austauschen Erfahrungen & Bewertungen zu enerix - Alternative Energietechnik

Nachtspeicherheizung austauschen - Energiekosten senken

Carpion Elektroheizungen - die günstige Alternative zu Nachtspeicheröfen

Nachtspeicherheizung austauschen - Das macht vor alllem aus wirtschaftlichen Gründen Sinn, denn veraltete Nachtspeicheröfen verbrauchen ein Vielfaches an elektrischer Energie gegenüber modernen Elektroheizungen und belasten damit das Klima. Moderne Elektroheizungen von Carpion benötigen weniger Platz als alte Nachtspeicherheizungen, sehen in modern gestalteten Wohnräumen top aus und liefern eine angenehme Wärme. Betreibt man seine neue Elektroheizung mit Strom aus erneuerbaren Energien oder sogar mit seiner eigenen Photovoltailanlage wird es zudem eine klimafreundliche Lösung.

Viele Eigenheimbesitzer steigen deshalb gleichzeitig auf eine dezentrale und günstige Energieversorgung um und lassen zusätzlich eine Photovoltaikanlage mit Stromspeicher installieren, wenn sie ihre Nachtspeicherheizung austauschen. Der benötigte Strom wird so zu einem Großteil selbst produziert was zusätzlich die Energiekosten reduziert und gleichzeitig unabhängig von steigenden Stromkosten und Energiekonzernen macht.

Der Umbau von Nachtspeicherheizungen auf eine Carpion Elektroheizung ist überschaubar und in wenigen Stunden umgesetzt. Vorhandene Elektroleitungen können in der Regel genutzt werden und dadurch aufwendige Umbauarbeiten vermieden werden.

Darum die Nachtspeicherheizung austauschen!

  • Elektroheizungen verbrauchen weniger Energie als Nachtspeicherheizungen.
  • Eine Investition die sich schnell auszahlt und den Wert der Immobilie steigert.
  • Elektroheizungen können Solarstrom oder erneuerbaren Energien nutzen.
  • Elektroheizungen sind besser regelbar imd liefern eine angenehme Wärme.
  • Schneller Umbau von Nachtspeicherheizung auf Elektroheizung.
  • Moderne Elektroheizungen benötigen weniger Platz als Nachtspeicherheizungen.
  • Energiesparende Elektroheizungen sind besser für die Umwelt.

Nachtspeicherheizung austauschen durch eine Hybridheizung von carpion

Ein hoher Wirkungsgrad in Verbindung mit dem PCM-Wärmespeicher und die Möglichkeit den den eigenen Solarstrom zu nutzen, macht die Hybridheizung von carpion zur zukunftsweisenden Heiztechnologie für dein Zuhause.

Mollige Wärme durch PCM-Speicher

PCM steht für Phasenwechselmaterial (engl. Phase Change Material PCM), der speziell als latenter Wärmespeicher entwickelt. Im Temperaturbereich von 20 °C bis 80°C kann es rund dreimal mehr Wärme aufnehmen als Wasser und über 10 mal mehr als Steine oder Ziegel (Schamottsteine).
Der Speicher kann zusätzlich zur fühlbaren Wärme auch die latente Wärme (aufgenommene oder abgegebenen Wärme) speichern die durch die Wärmekapazität im Phasenwechsel des Speichermaterials entsteht. Latente und sensible Wärme wird genutzt. Der latente Speicher lässt somit auch eine Kühlung zu.

Hintergrund und Prinzig von Nachtspeicheröfen

Nachspeicheröfen kamen in den 1950er und 1960er Jahren auf den Markt, in einer Zeit, als Deutschland auf Atom- und Kohlekraftwerke setzte und damit vermeintlich günstige Energie im Überfluss produzieren konnte. Umweltschutz und Nachhaltigkeit waren in den Wirtschaftswunderjahren noch kein Thema. Atom- und Kohlekraftwerke sind aber Grundkraftwerke, die 24 Stunden durchlaufen müssen und damit immer Strom produzieren, auch in den Nachtstunden, in denen der Bedarf eher gering ist.
Es musste also mehr Energie in der Nacht verbraucht werden! Die Kraftwerkebetreiber hatten dann die glorreiche Idee, ihren Strom in den Nachtstunden einfach günstiger anzubieten um die Nachfrage zu steigern. So wurden die Nachtspeicherheizungen entwickelt, die in der Nacht die elektrische Energie in Wärme umwandeln, in Steinen speichern und tagsüber abgeben. Über ein Gebläse wird die Wärme an den Speichersteinen entlanggeführt und fronseitig in den Raum geblasen. Um den Speicherkern herum sitzt eine Dämmschicht, die verhindern soll, dass die Steine wieder zu schnell abkühlen. Bei alten Nachtspeicherheizung ist diese Dämmung oftmals aus Asbest.
Die Haushalte bekamen zudem einen zweiten Stromzähler, inklusive einem Rundsteuerempfänger, womit der Anschluss vom Energieversorger steuerbar wurde, und eine zweiten, günstigeren Stromtarif.

Nachtspeicherheizung wegen Asbestbelastung ersetzen

Viele ältere Nachspeicheröfen, die bis Mitte der 80er Jahre gebaut wurden, enthalten den gesundheitsgefährdenden Stoff Asbest, der aufgrund seiner krebserregenden Wirkung 1993 verboten wurde. Wie viele asbestbelastete Nachtspeicherheizungen noch im Umlauf sind, lässt sich nur schwer ermitteln. Nicht jedes Gerät ist mit Asbest belastet. Eine funktionierende Nachspeicherheizung stellt generell kein direkte Gefahr dar. Eine Gefahr besteht nur bei defekten Geräten oder unsachgemäßem Ausbau. Ein Blick auf das Typenschild liefert dir die Informationen ob du deine Nachtspeicherheizung austauschen musst.

Photovoltaik-Leitfaden 2019

Photovoltaik-Leitfaden 2019

Du möchtest deine Stromkosten senken und planst eine Photovoltaikanlage? Wir haben das ultimative Handbuch „Schritt für Schritt zur eigenen Photovoltaikanlage” entwickelt, das dir bei deinem Vorhaben hilft. Mehr als 12.000 Mal haben wir den Ratgeber schon in elektronischer und gedruckter Form Interessenten zur Verfügung gestellt. Die Rückmeldungen und Bewertungen sprechen für sich.

JETZT NEU!

Die 6. überarbeitete Auflage enthält auf 40 Seiten zahlreiche Beispiele, Musterberechnungen, Checklisten, Tipps und erklärt in acht Schritten, wie man sein Hausdach als Energiequelle nutzt. Zudem informiert der Ratgeber zu den Themen „Solarstrom tanken“ und über die Kombination mit einer Wärmepumpe.