Wärme aus Solarstrom

Infrarotheizungen und Wärmepumpen

Mit Solarstrom modern und umweltfreundlich heizen

Mit Solarstrom heizen und warmes Wasser herstellen, ohne Gas, Öl oder Pellets. So machen Sie sich unabhängig von steigenden Energiekosten, denn die notwendige Energie kommt von Ihrem eigenen Dach.
In der Vergangenheit war das Heizen mit Strom eher unwirtschaftlich, waren doch die Energieträger Gas und Öl sehr günstig. Dank der neuen Energievorschriften ist der Energiebedarf heutiger Gebäuden massiv gesunken. Die Kombination aus Infrarotheizungen und Warmwasserwärmepumpen sind die günstige und umweltschonende Alternative zu konventionellen Heizungssystemen.
Die angenehmere Wärme und der wesentlich geringere Anschaffungspreis machen diese Heizungssysteme so attraktiv und durch die Kombination mit einer Photovoltaikanlage kann man einen Teil des notwendigen Stroms sogar selbst herstellen.


Infrarotheizungen

Haben Sie schon mal vor einem Kachelofen oder vor einem Kamin gesessen oder beim Skifahren die wärmenden Sonnenstrahlen genossen? Genau so müssen Sie sich die wohlige Wärme einer Infrarotheizung vorstellen. Infrarotheizungen sind vielseitige Heizungssysteme - individuell in Neu- oder Bestandsbauten einsetzbar - und in Kombination mit einer Photovoltaikanlage unschlagbar in der Wirtschaftlichkeit. Genießen Sie die wohlige Strahlungswärme einer Infrarotheizung.

Zu den Produktdetails

Warmwasserwärmepumpen

Mit der Warmwasserwärmepumpe können Sie Ihren Solarstrom direkt in warmes Wasser wandeln, Sie reduzieren damit Ihren Öl- oder oder Gasverbrauch und schonen so die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Warmwasserwärmepumpen sind die optimale Ergänzung zu bestehenden Öl- oder Gasheizung und können sehr einfach in bestehende Heizungssysteme ergänzt werden. Warmes Wasser zum Nulltarif.

Zu den Produktdetails